Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie basiert auf lerntheoretischen Grundlagen. Verhalten ist demnach erlernt oder antrainiert. Es kann auch wieder verlernt werden. Und es geht dabei nicht nur um die rein kognitive Umstrukturierung des Verhaltens sondern auch um das Erleben, die Gedanken und Gefühle.

Nach einer ausführlichen Anamnese werden ziel- und lösungsorientierte Techniken eingesetzt. Häufig kommen Arbeitsblätter zum Einsatz.

Neben Verhaltensübungen werden auch Hausaufgaben mitgegeben, die nach einer Anleitung zwischen den Sitzungen selbständig durchgeführt werden.

Dieses sehr transparente und strukturierte psychotherapeutische Verfahren setzt auf die Mitarbeit der Klientinnen und Klienten.

Zum Einsatz kann die Verhaltenstherapie bei fast allen Diagnosen kommen: Angststörungen, Panik, Burnout, Depression usw.

Ich arbeite verhaltenstherapeutisch in Kombination mit den anderen Therapieverfahren.

Kontakt

Jörg Berlin
Heilpraktiker Psychotherapie
Hülsebrinkstraße 34 A
30974 Wennigsen

    Impressum                 Datenschutz

     

    Mitglied im Verband
    Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie
    und Psychologischer Berater e.V.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner