Hilfe bei Depressionen

Jeder Mensch kennt Schwermut und Traurigkeit. Depressionen sind eine gesteigerte Form dieser Zustände und können sich sehr unterschiedlich darstellen.

Betroffene können leiden unter Ängsten, Ausweglosigkeit, schlaflosen Nächten und ständigen Grübeleien und vielen weiteren Beschwerden bis hin zu Suizidgedanken.

Grundsätzlich unterschieden werden muss zwischen körperlich bedingter Depression und Depressionen durch lang anhaltende Schwierigkeiten im Leben (z.B. Burnout oder einem Traumata), die dann dazu führen können, dass Menschen keinen Ausweg sehen.

Oftmals hilft bei den „anpassungsbedingten“ Depressionen schon ein veränderter Blickwinkel auf das eigene Leben und das Besinnen auf in der Vergangenheit genutzte Fähigkeiten und Ressourcen, die meist bei Erkrankten aus dem Fokus verschwunden sind.

Beides lässt sich mit verschiedenen therapeutischen Methoden (unter anderem einer Hypnotherapie) wieder erlernen und integrieren.

Ich weiss, dass bei depressiven Erkrankungen oftmals schon ein Anruf oder eine eMail bei einem Therapeuten schwierig ist. Den Schritt kann ich Ihnen leider nicht abnehmen, freue mich aber sehr, wenn Sie ihn tun würden und damit einen neuen Weg beginnen zu gehen.

Kontakt

Jörg Berlin
Heilpraktiker Psychotherapie
Hülsebrinkstraße 34 A
30974 Wennigsen